Der Milchviehbetrieb von Dirk und Petra Steinmann liegt im schönen Blockland und wurde erstmals 1842 urkundlich erwähnt. Bis heute befindet er sich in Familienbesitz und hat in seiner Historie schon Einiges erlebt: So brannte der Hof im April 1942 ab, wurde aber direkt wieder aufgebaut. 1976 errichtete die Familie auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Jungviehstall, der 1992 zum heutigen Boxenlaufstall umgebaut und erweitert wurde. 2016 begann der Landwirt mit der Umstellung auf Öko-Bewirtschaftung, Anfang 2017 folgte schließlich die Biozertifizierung und ab April die Zulieferung an die Hofmolkerei Dehlwes.

Früher hatte die Familie 160 Tiere und Arbeit rund um die Uhr. Heute kümmern sich Dirk und Petra Steinmann um 60 Milchkühe und 20 Jungtiere, die auf 95 Hektar Fläche grasen können. Der Wechsel zum Biobetrieb war genau das Richtige: „Durch die Umstellung und den Umbau des Stalls geht es den Tieren jetzt besser und die Milch kommt direkt in einen Betrieb um die Ecke. Und auch der persönliche Kontakt ist einer der Gründe, warum wir uns dazu entschlossen haben“, so Dirk Steinmann.