Seit dem 17. Jahrhundert existiert der Hof von Familie Murken aus Lilienthal bereits. Auf 65 Hektar fühlen sich die 60 Milchkühe und 50 Jungtiere rundum wohl – so können die Tiere nicht nur draußen auf der Weide frisches Gras fressen, sondern bekommen zusätzlich Kraftfutter von einem biolandzertifizierten Unternehmen. Und auch Heu und Grassillage vom eigenen Hof stehen auf dem Speiseplan. 2016 begann die Familie mit der Umstellung zum Biobetrieb. „Wir wollten und konnten uns nicht vergrößern. Daher fassten wir so die Entscheidung, im überschaubaren Rahmen ökologische Landwirtschaft zu betreiben und nicht ständig dem Druck des permanent ständigen Wachsens ausgesetzt zu sein“, so Detlef Murken.

Seit 2017 beliefert der zertifizierte Betrieb die Hofmolkerei Dehlwes, die nur etwa 15 Minuten entfernt liegt. Sich untereinander zu unterstützen und die Regionalität sowie das Bewusstsein für Bioprodukte zu fördern – darüber freut sich die Familie und trägt mit ihrem Biohof einen Teil dazu bei.